SpamExperts

SpamExperts Home Edition 1.1.7.4

Abfangjäger für Werbemails: Spam-Filter für E-Mail-Clients

Unerwünschte Werbenachrichten gehören zu den Schattenseiten von E-Mails und digitaler Kommunikation. So genannte Spam-Filter versprechen, derartige Nachrichtenspreu vom Weizen zu trennen. So auch der kostenlose E-Mail-Wächter SpamExperts. Im Zusammenspiel mit allen gängigen E-Mail-Programmen fängt die Software Werbemails ab. Ganze Beschreibung lesen

Brauchbar
5

Unerwünschte Werbenachrichten gehören zu den Schattenseiten von E-Mails und digitaler Kommunikation. So genannte Spam-Filter versprechen, derartige Nachrichtenspreu vom Weizen zu trennen. So auch der kostenlose E-Mail-Wächter SpamExperts. Im Zusammenspiel mit allen gängigen E-Mail-Programmen fängt die Software Werbemails ab.

SpamExperts Home schaltet sich zwischen den E-Mail-Server und das eigentliche E-Mail-Programm. Etwa im Zusammenspiel mit Microsoft Outlook, Microsoft Outlook Express oder Mozilla Thunderbird filtert die Freeware unerwünschte Nachrichten aus. Dazu schaltet sich das Programm zwischen das E-Mail-Konto und den eigentlichen Posteingang. SpamExperts übernimmt dazu im Zuge der Installation alle notwendigen Einstellungen. An der Konfiguration des E-Mail-Kontos im E-Mail-Programm muss man nichts ändern.

Sobald der Spam-Filter installiert ist, laufen alle eintreffenden E-Mail-Nachrichten zunächst in dem SpamExperts-Posteingang ein. SpamExperts unterscheidet zwischen Spam, Nicht Spam und als Unsicher eingestuften E-Mails. An diesem Punkt muss zunächst der Anwender selbst Hand anlegen. Bei allen Nachrichten, die in dem Eingang Unsicher landen, muss der Nutzer selbst entscheiden, ob es sich bei den E-Mails um Spam oder um erwünschte Post handelt. Analog zu diesen Entscheidungen lernt SpamExperts mit jeder eingeordneten E-Mail, genauer zwischen unerwünschter Werbung und erwünschten E-Mails zu unterscheiden. Post, die im Spam-Ordner landet, löscht SpamExperts nach sieben Tagen ungesehen.

Zusätzlich zu diesem System filtert SpamExperts Werbeabsender von erwünschten Absendern aus. Dazu setzt die Freeware eine Schwarze Liste und eine weiße Liste ein. Abschließend versorgt der Spam-Filter alle SpamExperts-Nutzer mit aktuellen Spamlisten von anderen Anwendern.

FazitSpamExperts überzeugte im Test nicht wirklich. Zwar sieht die Anwendung grafisch gut aus, doch schon während der Installation und anschließend in den Programmmenüs fiel die durchweg schlechte deutsche Übersetzung auf. Dass SpamExperts Home ohne Eingriff des Anwenders funktioniert, macht diesen Fehler zwar in Teilen wieder wett. Alles in allem hakte die Software aber an so vielen Ecken, dass es unter dem Stich nur zu einem Platz im Mittelfeld reicht.

SpamExperts

Download

SpamExperts Home Edition 1.1.7.4